Linde Verlag
Sie sind hier Linde Campus  
Webinar | Donnerstag, 12. September 2024 | 09:00 bis 11:00

Update Rechtsprechung

Aus der Webinar-Reihe "Arbeitsrecht 2024"
Vortragende: Obrecht
Noch Plätze frei  |   Merkzettel  |   Kalendereintrag

Dieses Webinar ist ein Modul der Webinar-Reihe "Arbeitsrecht 2024"

 

WEBINARE - so funktioniert`s 

Mit den Live-Webinaren des Linde Campus ist Weiterbildung so einfach wie noch nie: Mit nur einem „Klick“ sind Sie mit dem virtuellen Meetingraum verbunden und können jederzeit per Chatfunktion mit dem Vortragenden kommunizieren. Sie erhalten vorab den Zugangslink sowie die Vortragsunterlagen und absolvieren das Webinar bequem über Ihren Bildschirm.


Durch unsere Webinare sind Sie räumlich unabhängig und profitieren von der kompakten Wissensvermittlung!

Hinweis
: Sie sind aktives Mitglied der Fachgruppe UBIT Wien? Nehmen Sie den Bildungsbonus der UBIT Wien in Anspruch!

Inhalt:

  • Die wichtigsten Entscheidungen des OGH und EuGH zum Arbeitsrecht 2023/2024
  • Echter und freier Dienstvertrag, Betriebsratsmitbestimmung, Arbeitszeit etc.
  • Darstellung der Rechtsfragen und der Kernaussagen
  • Praktische Auswirkungen und Handlungsanweisungen
Preise zzgl. 20% MwSt.
pro Person
160,00 €
ab 2 Personen
136,00 €
Univ.-Ass. Mag. Sascha Obrecht
Sascha Obrecht ist Universitätsassistent am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien. Neben seiner Zeit als Rechtsanwaltsanwärter kann er auch auf Erfahrungen aus der Verwaltung als ehemals zuständiger Kabinettsmitarbeiter für Arbeitsrecht und Arbeitnehmerschutz im ...

Seminardetails


Donnerstag, 12. September 2024
09:00 bis 11:00
Ansprechpartner
Jannine Lehner
Tel.: +43 1 24 630 - 877
Fax: +43 1 24 630 - 746
E-Mail: jannine.lehner lindeverlag.at

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H