Linde Verlag
Sie sind hier Linde Shop  

Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

Die Fachpublikationen des Linde Verlags zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht erwarten Sie hier.

Darunter zahlreiche Kommentare zum Gesellschaftsrecht: der Kommentar zum UGB, zum UmwG, zum GmbHG, zum Aktiengesetz, zum Bilanzrecht und der Bilanzposten-Kommentar. Zum Banken- und Kapitalmarktrecht bieten Ihnen die Kommentare zum Investmentfondsgesetz, zum Bankwesengesetz und zum österreichischen Kapitalmarktrecht genaue Informationen. Mehr zum Wirtschaftsrecht erfahren Sie u. a.  in den Fachbüchern Grundriss Wirtschaftsrecht und Krisen- und Sanierungsmanagement. Und alles zu den richtigen Werkzeugen für Unternehmensgründer finden Sie in Gesellschafts- und Unternehmensformen kompakt.

Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Banken- und Kapitalmarktrecht, Unternehmensgründung: Hier finden Sie mehr dazu.

Top Titel

Dämon (Hrsg.)

Das Handbuch führt durch sämtliche Rechtsgebiete des WAG. Behandelt werden alle aktuellen Entwicklungen wie die Änderungen durch das WPFG, Schnittstellen zur Crowdfunding-VO, Anwendbarkeit des WAG auf neue Technologien, der Einbau von Sustainable Finance in die MiFID II und die Guidelines der ESMA.

Publikationen zum Thema Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

356 Treffer
im Gesellschaftsrecht

Von der gesellschaftsrechtlichen Ausgangslage über den Verschmelzungsplan, den Gläubigerschutz, den Verschmelzungsbeschluss bis zur Rechtswirkung der Verschmelzung: Dieses Buch gibt Ihnen einen detaillierten Überblick zur Ümgründung über Grenzen, besonders was das Gesellschaftsrecht betrifft.


Handbuch für die Praxis unter Berücksichtigung von Kreditinstituten

Die Tätigkeit als Aufsichtsrat wird immer anspruchsvoller. Dieses Buch vermittelt das gesellschaftsrechtliche Wissen, um die Aufgaben als Aufsichtsrat sorgfältig wahrnehmen zu können und um Schadenersatzansprüche oder die Einleitung von Strafverfahren zu verhindern. 


Recht I Steuerrecht

Die GmbH ist nach wie vor die beliebteste Gesellschaftsform in Österreich. Die GmbH betreffende Fragen sind jedoch meist komplex und gehen oftmals über das Gesellschaftsrecht hinaus und reichen vor allem ins Steuerrecht. Das Handbuch GmbH vereint fundiert bearbeitet die beiden Rechtsgebiete Gesellschaftsrecht und Steuerrecht in einem Band und bietet der Leser:innenschaft sohin die GmbH sozusagen aus einer Hand. 


Kompakt und verständlich gibt das Praxishandbuch Jurist:innen, Ärzt:innen und Patient:innen Antworten auf wichtige rechtliche Fragen rund um das Ärzterecht – vom Behandlungsvertrag und der ärztlichen Aufklärungspflicht über den Umgang mit Kunstfehlern bis zu Fragen der Haftung und des Datenschutzes.


Praxiskommentar

Der Praxiskommentar stellt das Markenschutzgesetz übersichtlich dar und gewährleistet eine einfache Handhabung sowie ein schnelles Zurechtfinden im Rahmen der einzelnen Bestimmungen. Die kompakte Kommentierung, versehen mit vielen Verweisen, richtet den Fokus speziell auf die Bedürfnisse der Praxis.


Doralt (Hrsg.)

37. Auflage, Stand 1.6.2024

Mit der App zum Gesetz


Von den Wertpapierdienstleistungen über das Börsegesetz und den Marktmissbrauch bis zur Marktinfrastruktur: Der „KODEX Finanzmarktrecht, Band III“ hält Sie über alle Neuerungen und aktuellen Änderungen auf dem Laufenden.


Bankaufsichts- und Bankvertragsrecht, Kapitalmarktrecht, Wertpapieraufsichtsrecht: Dieses Standardlehrbuch bietet Ihnen auch in dritter Auflage einen verständlichen und übersichtlichen Einstieg in das Bank- und Kapitalmarktrecht mit praktischen Fällen aus der österreichischen Rechtsprechung.


Rechte und Pflichten

Vom Erteilen und Erlöschen der Prokura und Handlungsvollmacht über die Haftung bis zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit: In „Prokurist und Handlungsbevollmächtigter“ erfahren Sie alles über die wesentlichen Rechte und Pflichten, die mit der unternehmerischen Stellvertretung verbunden sind.


Bei der Ausübung von Stifterrechten können sich in der Stiftermehrheit Interessenskonflikte ergeben. Am Beispiel der Familienstiftung untersucht das Buch, inwieweit die Interessen von Mitstiftern bei der Rechtsausübung zu berücksichtigen sind und welche Pflichten sich daraus ergeben können.


Doralt (Hrsg.)

44. Auflage, Stand 1.5.2024

Mit der App zum Gesetz


Der zweibändige „KODEX Finanzmarktrecht Ia + Ib 2024“ enthält das Bankwesengesetz, die Kapitaladäquanzverordnung (CRR) und Eigenkapitalrichtlinie (CRD IV) sowie die Einlagensicherung und Bankenabwicklung inklusive aktueller Änderungen.


von der Gründung bis zur Auflösung

Das Praxishandbuch stellt nicht nur potentiellen GründerInnen, sondern allen Interessierten die Grundzüge der „Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ und der „Flexiblen Kapitalgesellschaft“ dar und informiert über Risiken und Nebenwirkungen der Gründung einer GmbH bzw. einer FlexCo.


Konkrete Themen und ihre Bewertung

Der Markt für nachhaltige Investments wächst stark. Experte Wolfgang Pinner erklärt die Hintergründe zu Definitionen, Regulatorik, Performanceerwartungen und vielen weiteren Aspekten nachhaltigen Investierens. Zudem zeigt er Themenbereiche auf, die für eine nachhaltige Geldanlage relevant sind.


Doralt (Hrsg.)

44. Auflage, Stand 1.5.2024

Mit der App zum Gesetz


ZAHLUNGSVERKEHR – VERBRAUCHERFINANZMARKTRECHT – GELDWÄSCHE/KONTENREGISTER – FINANZMARKTSTABILITÄT – FINANZMARKTAUFSICHT

Neu:

  • OeNB-DatenmodellV 2024
  • OeNB-MeldeVO FinStab 2024
  • DelV (EU) 2024/595 (AML-Datenbank)

Alon | Göschl (Hrsg.)
Fragen und Antworten zur Implementierung von Hinweisgebersystemen

Fundierte Einblicke und praxisorientierte Lösungen zum Thema Whistleblowing bietet dieses Handbuch: von den rechtlichen Regelungen über die erfolgreiche Implementierung eines Whistleblowing-Systems bis zu hilfreichen Tipps für den laufenden Betrieb. Best-Practices und Checklisten runden das Werk ab.


Doralt (Hrsg.)

37. Auflage, Stand 1.4.2024

Mit der App zum Gesetz


KAPITALMARKTGESETZ / PROSPEKTRECHT
ALTERNATIVFINANZIERUNGSGESETZ
INVESTMENTFONDS
ATINGAGENTUREN
ESMA-VO


Was muss ich beachten, wenn ich Daten verarbeite? Wann ist eine Bildaufnahme verboten? Welche Folgen zieht ein Verstoß gegen geltendes Datenschutzrecht nach sich? Im leicht verständlichen Frage-Antwort-Stil unterstützt Sie das Buch optimal bei der Klärung von datenschutzrechtlichen Fragestellungen.


Stern (Hrsg.)
Inklusive Neuerungen durch AIFMD II

Das Handbuch bietet interdisziplinäre und praxisnahe Einblicke in das Phänomen alternativer Investmentfonds und deren Verwalter: von den Kernelementen des Fondswesens über die Neuerungen durch die AIFMD II bis zu den vielen Querschnittsmaterien wie Besteuerung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.


Wertpapiere bieten viele Möglichkeiten, die zu oft ungeahnten Konsequenzen führen. Das Buch erschließt auf leicht verständliche Weise die vielschichtige Welt der Wertpapiere – samt dem nötigen rechtlichen, steuerlichen und finanzmathematischen Hintergrundwissen. Für Anleger, Profis und Studierende!


Die Umsetzung von Basel IV in Europa

Mit der Umsetzung der Basel IV-Finalisierung wird die grundlegende Revision der bankenaufsichtlichen Bestimmungen infolge der Finanzkrise abgeschlossen. Das Buch bietet eine kompakte Darstellung der neuen Regelungen mit viel Hintergrundwissen, zahlreichen Schaubildern, Tabellen und Fallbeispielen.


Zwick (Hrsg.)
Ein How-to für Gründer:innen

Das Praxishandbuch stellt die FlexCo umfassend für Juristen, Gründerinnen, Investoren, FlexCo-Gesellschafterinnen und -Geschäftsführer dar. Enthalten sind nicht nur das Gesellschaftsrecht der FlexCo, sondern auch alle für die FlexCo relevanten steuerlichen und arbeitsrechtlichen Bestimmungen.


Eine Einführung

Auf prägnante Weise vermittelt das Buch die Grundbegriffe und die zentralen Strukturen des Unternehmens- und Gesellschaftsrechts. Es enthält ua die Änderungen durch das Gesellschaftsrechts-Änderungsgesetz 2023, mit dem eine neue Gesellschaftsform, die Flexible Kapitalgesellschaft, eingeführt wurde.


Wünscher (Hrsg.)
Kurzkommentar

Mit der Flexiblen Kapitalgesellschaft steht Gründer:innen und Start-ups seit 1.1.2024 eine neue Rechtsformvariante zur Verfügung. Der Kurzkommentar bietet Rechtsanwender:innen eine fundierte Aufbereitung der Bestimmungen des FlexKapGG mit besonderem Augenmerk auf praxisrelevante Fragestellungen.


Doralt (Hrsg.)

Der KODEX umfasst alle bis zum 1.1.2024 in der EU anerkannten und ab diesem Zeitpunkt geltenden International Financial Reporting Standards (IFRS), die vom International Accounting Standards Board (IASB) und dessen Vorgänger International Accounting Standards Committee (IASC) entwickelt wurden.


Doralt (Hrsg.)

KODEX Unternehmensrecht 2024

67. Auflage, Stand 1.2.2024

Mit der App zum Gesetz


Neu:

Flexible-Kapitalgesellschafts-Gesetz


Eingearbeitet:

  • Gesellschaftsrechts-Änderungsgesetz 2023
  • Gesellschaftsrechtliches Digitalisierungsgesetz 2023

 


Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.
Service Team Linde
Service Hotline: +43 1 24 630
office lindeverlag.at
Lieferung
Buchbestellungen in Österreich versandkostenfrei
weitere Versandkosten
Bezahlinfo
Wir liefern per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofort.
Bezahlarten
Newsletter
© Linde Verlag Ges.m.b.H